Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Tödlicher Verkehrsunfall Kerpen-Türnich

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 163 bei Kerpen-Türnich verstarb am Freitagvormittag (12.12.) eine Autofahrerin (22). Der Pkw der Frau war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Alleebaum geprallt und in den Straßengraben gerutscht.

    Um 10.14 Uhr hatten Autofahrer den neben der Straße stehenden Ford- Fiesta bemerkt und die Polizei verständigt. Bei Eintreffen am Einsatzort wurde die 22-Jährige leblos in ihrem Fahrzeug vorgefunden. Reanimationsversuche eines Notarztes verliefen ergebnislos; die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die aus Frechen stammende Autofahrerin die L 163, aus Türnich kommend, in Richtung Kerpen- Horrem befahren. Dabei kam der Pkw zwischen dem Tagebau und der Bundesstraße aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Polizeilicherseits kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Unfallgeschehen auf zum Unfallzeitpunkt herrschende Fahrbahnglätte zurück zu führen ist. In diesem Fall dürfte sich der Unfall bereits vor der Meldezeit von 10.14 Uhr ereignet haben.

    In diesem Zusammenhang fragt die Polizei, welcher Verkehrsteilnehmer das verunfallte Auto (Ford Fiesta) ab welchem Zeitpunkt beobachtet hat und / oder sonstige Hinweise zum Unfallhergang geben kann?

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Mitte, Tel. 02235 / 7903- 0.

    Aufgrund der herrschenden Außentemparaturen und damit verbundener Fahrbahnglätte ereigneten sich am Freitagmorgen (12.12.) im Rhein- Erft-Kreis insgesamt 39 Verkehrsunfälle; der Unfallschwerpunkt lag im Norden des Kreises.

    Bei diesen Unfallen wurden insgesamt neun Personen leicht und zwei Insassen schwer verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens beträgt mehrere zehntausend Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: