Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht Elsdorf-Niederembt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Elsdorf-Niederembt, der sich am Donnerstagmorgen (4.12.) im Verlauf der Neustraße ereignete, sucht die Polizei dringend einen geschädigten Autobesitzer. Das Fahrzeug dürfte im Bereich der Fahrerseite nicht unerheblich beschädigt sein.

    Um 7.40 Uhr hatte ein 18-Jähriger mit seinem Auto die Neustraße in Richtung Bedburg befahren. Dabei geriet er offenbar an den rechten Fahrbahnrand und streifte in der Vorbeifahrt einen geparkten Pkw. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt zunächst fort und zeigte den Schaden erst zeitversetzt an. Bei einer Nachschau am vermeintlichen Unfallort, konnten Polizeibeamte kein beschädigtes Fahrzeug mehr feststellen.

    Nach Auswertung der Unfallspuren dürfte es sich bei dem beschädigten Pkw um ein hell lackiertes Fahrzeug handeln, das zwischen Mühlenstraße und Kirchstraße geparkt war.

    Der Eigentümer wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0, ebenso wie eventuelle Unfallzeugen, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: