Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zweiradfahrer schwer verletzt Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bedburg zog sich am Donnerstagmorgen (27.11.) der Fahrer (25) eines Mockicks schwere Verletzungen zu. Mit mehreren erlittenen Beinfrakturen und einer Gesichtsverletzung wurde der 25-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Um 6.24 Uhr hatte ein Autofahrer (24) die Bahnstraße in Richtung Lindenstraße befahren. Im Straßenverlauf bog der 24-Jährige nach links auf ein Tankstellgelände ab, ohne auf den Vorrang des in Gegenrichtung fahrenden Zweiradfahrers zu achten. Durch die Kollision beider Fahrzeuge schleuderte der 25-Jährige zu Boden und zog sich die beschriebenen Verletzungen zu. Das Mockick wurde total beschädigt, die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens beträgt ca. 4 000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Zweiradfahrer nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: