Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall Erftstadt-Liblar

Erftkreis (ots) - Drei leichtverletzte Fahrzeuginsassen sowie ca. 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag (30.9.) in Erftstadt-Liblar ereignete. Um 14.20 Uhr hatte eine Autofahrerin (52) die Straße "Im Spürkergarten" in Fahrtrichtung Grachtstraße befahren. An der Kreuzung zum Leipziger Ring missachtete die 52-Jährige die Vorfahrtregelung "Rechts vor Links" und kollidierte mit dem Pkw einer 40-jährigen Frau aus Köln. Durch die Aufprallwucht wurden beide Autofahrerinnen sowie ein 2- jähriger Junge im Pkw der 40-Jährigen leicht verletzt. Die Personen wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: