Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubstraftaten in Kerpen-Horrem und Wesseling

Erftkreis (ots) - Am Samstag, den 27.09.03 wurde gegen 01:10 Uhr in Kerpen-Horrem eine Spielhalle auf der Bahnhofstraße überfallen. Ein männl. maskierter Täter, ca. 160 cm groß, schlank und schwarz gekleidet, forderte unter Vorhalt einer Schußwaffe die Herausgabe der Einnahmen. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahemn verliefen bislang negativ. Am Samstag, den 27.09.03 wurde gegen 21:30 Uhr in Wesseling die Shell-Tankstelle Hubertusstraße überfallen. Zwei männl. maskierte Täter, beide ca. 170 bis 180 cm groß, schlank, einer mit einer roten Trainingsjacke, der andere mit einer schwarzen Trainingsjacke bekleidet, beide gebrochen Deutsch sprechend, forderten unter Vorhalt einer Schußwaffe die Herausgabe der Einnahmen. Mit der Beute flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Kastanienweg. Die eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahemn verliefen bislang negativ. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: