Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Versuchter Pkw-Diebstahl

Erftkreis (ots) - In Brühl beabsichtigten am Mittwochabend bisher unbekannte Täter einen Pkw zu stehlen. Der Versuch, dass Fahrzeug kurz zu schließen misslang jedoch. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren einhundert Euro. Die Tat erfolgte im Zeitraum von 21 bis 23 Uhr. In dieser Zeit hatte der Autobesitzer seinen 13 Jahre alten Opel-Kadett auf der Bergerstraße, Höhe Weißer Straße, geparkt. Durch das Einschlagen einer Scheibe gelang es den Tätern zunächst den Pkw zu öffnen. Das Vorhaben, das Fahrzeug kurz zu schließen, misslang jedoch. Gleichzeitig wurde beim Versuch die Lenkradsperre zu überwinden das Volant verbogen. Daraufhin bauten die Täter das installierte Autoradio aus und brachen zusätzlich den Kofferraum auf. Hier wurde ein abgelegter Fotoapparat entwendet. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: