Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Brand in Gewerbegebiet

    Erftkreis (ots) - Bei einem Brand in einem Wesselinger Gewerbegebiet entstand am Donnerstagmorgen (28.8.) Sachschaden in Höhe von mehreren einhundertausend Euro. Dem Feuer fielen Büro- und Werkstatträume von mindestens vier Gewerbetreibenden zum Opfer.

    Bei den Brandörtlichkeiten handelt es sich um Gewerbebetriebe, die zwischen der Bonner Straße und der Gotenstraße angesiedelt sind. Gegen 4.21 Uhr bemerkten Anwohner Feuerschein und verständigten umgehend Rettungskräfte. Zu diesem Zeitpunkt brannten Hinterhofgebäude und Anbauten der ersten vier Gebäude. Durch den starken Kräfteeinsatz der Feuerwehr wurde das Feuer in den Vormittagsstunden unter Kontrolle gebracht. Es konnte nicht verhindert werden, dass mindestens vier Gebäude vollständig ausbrannten. Dabei handelt es sich nach bisher vorliegenden Erkentnissen um mindestens zwei Schreinereibetriebe und eine Werbetechnikfirma. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache werden im Verlauf des morgigen Freitags (29.8.) aufgenommen; hierbei wird ein Brandsachverstäniger des Landeskriminalamtes unterstützend tätig sein.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: