Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

    Erftkreis (ots) - In Lebensgefahr schwebt ein Fahrradfahrer (79), der am Dienstagvormittag in Bergheim zu Fall kam. Der 79-Jährige zog sich bei dem Sturz einen offenen Schädelbruch zu.

    Am Vormittag hatte der mit einem Rennrad ausgerüstete Senior die Landstraße 116 befahren. Als er gegen 10.45 Uhr nach links auf die Kreisstraße 41 abbog, streifte offensichtlich, so die bisherige Spurenauswertung, die linke Pedale den Asphalt. Dadurch verlor der 79-Jährige die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte zu Boden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte zur ärztlichen Behandlung in die Kölner Uniklinik transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: