Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Betrunken und ohne Fahrerlaubnis

Erftkreis (ots) - Ein zu Recht schlechtes Gewissen hatte am Samstagabend ein 32- jähriger Autofahrer in Wesseling beim Anblick eines entgegen kommenden Streifenwagens auf der Hubertusstraße. Der Mann, nicht im Besitz einer erfoderlichen Fahrerlaubnis, stand unter Alkoholeinwirkung und fuhr ein Auto, das nicht zum öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist. Der Fahrer des Streifenwagens beobachtete im Rückspiegel, wie der 32- Jährige flugs nach rechts in die Peterstraße abbog und gleichzeitig die Beleuchtung ausschaltete. Nach einem schnellen Wendemanöver sahen die Beamten das Auto des Mannes am Straßenrand geparkt und ihn schnellen Schrittes davon eilen - allerdings nur wenige Meter. Ein von ihm durchgeführter Atemalkoholtest hatte aufgrund des angezeigten Ergebnisses von 1,78 Promille um 22.05 Uhr die Entnahme einer Blutprobe zur Folge. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: