Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Festnahme nach versuchtem Ladendiebstahl

    Erftkreis (ots) - Durch sein zu enges T-Shirt sowie die Größe und Unhandlichkeit seines Diebesgutes fiel am Mittwochmittag (23.7.) ein Ladendieb in einem Bergheimer Getränkemarkt auf. Beim Verlassen des Ladens wurde der 33-Jährige von Geschäftspersonal ergriffen und bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festgehalten.

    Gegen 14.20 Uhr hatte der später Festgenommene den auf der Gutenbergstraße ansässigen Getränkemarkt betreten. In der Spirituosenabteilung nahm er eine Flasche Whiskey an sich, die in einem Karton verpackt war. Den Gegenstand steckte er unter sein T- Shirt und glaubte unbemerkt das Geschäft verlassen zu können.

    Durch den Verkauf der Beute hatte der Festgenommene beabsichtigt, seine Tagesration Heroin teilweise finanzieren zu können. Der 33- Jährige ist seit Jahren BTM-abhängig. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: