Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Festnahmen wegen Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

    Erftkreis (ots) - Vier Tatverdächtige im Alter zwischen 21 und 34 Jahren konnte die Polizei in der vergangenen Nacht auf dem Autobahnrastplatz Frechen festnehmen. Gegen 00.25 Uhr hatten die Beamten die Männer in ihrem Pkw angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle wurden bei allen Insassen sowie darüber hinaus auch in deren Fahrzeug nicht geringe Mengen Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Die Durchsuchung des Pkw erfolgte unter Einbindung eines Polizeispürhundes. Die Vernehmungen der Tatverdächtigen durch das Kriminalkommissariat 21 der Kreispolizeibehörde Bergheim dauern derzeit an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: