Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Kendenich Polizei sucht Unfallflüchtigen

    Erftkreis (ots) - In Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall, der sich am Morgen des 4.5.2003 in Hürth-Kendenich ereignete, sucht die Polizei den Fahrer / die Fahrerin eines flüchtigen Pkw Renault-Clio.

    Anhand gesicherter Unfallspuren ist davon auszugehen, dass der Fahrer / die Fahrerin dieses Autos gegen 6.00 Uhr die Buschstraße in Richtung des dortigen Sportplatzes befahren hatte. Im Straßenverlauf streifte das Fahrzeug einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw, geriet hiernach auf den gegenüberliegenden Gehweg und prallte gegen eine Hausfassade. Ohne sich um den entstandenen Fremdschaden in Höhe von ca. 5 000 Euro zu kümmern, setzte der Fahrer / die Fahrerin seine / ihre Fahrt fort.

    Vorgefundene Teile dieses Autos führten zu dem Ergebnis, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen rot lackierten Renault Clio handelt.

    In diesem Zusammenhang fragt die Polizei:

    Wer kann Hinweise auf ein entsprechend beschädigtes Auto geben? Wo wurde ein solches Auto zur Reparatur abgegeben?

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: