Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unbekannte weibliche Leiche in Brühl

    Erftkreis (ots) - Am Montag, den 03.03.2003 wurde gegen 01:05 Uhr vor einem Haus an der Matthäusstraße in Brühl-Vochem von Anwohnern eine leblose weibliche Person vorgefunden. Die durch einen sofort herbeigerufenen Notarzt durchgeführten Reanimationsversuche waren vergeblich. Die Personalien der toten Frau sind bislang unbekannt. Sie war ca. 20-25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hatte eine sehr schmale Statur, trug lange braune Haare mit rotem Haarfärbemittel. Die Tote war bekleidet mit einer blauen Jeansjacke, einer roten ballonseidenen Sporthose, einem grauer Adidass-Pullover mit roten Querstreifen. An ihrem linken Bein befand sich ein Unterschenkelgips und es waren zwei Gehhilfen mitgeführt worden. Aufgrund der unbekannten Todesursache wurde von der Staatsanwaltschaft Köln eine Obduktion der Leiche angeordnet. Das Ergebnis steht zur Zeit noch aus. Die Polizei fragt: wo wird diese Person vermisst? Wer kennt diese Person? Sachdienliche Hinweise werden von jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: