Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Drei verletzte Personen nach Rauchgasintoxikation in Brühl!!!

    Erftkreis (ots) - Am Sonntag, den 02.03.03 kam es gegen 00:15 Uhr
zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr, weil ein Wohnungsinhaber in
einem Mehrfamilienhaus am Lupinenweg in Brühl den Küchenherd nicht
ausgeschaltet hatte. Der darauf noch stehende Fleischtopf führte
augenscheinlich zu einer starken Rauchentwicklung. Der 52-jährige
Wohnungsinhaber war offensichtlich in seiner Wohnung eingeschlafen
und musste von zwei Polizeibeamten geweckt werden. Alle drei wurden
durch die inhalierten Rauchgase verletzt und aufgrund dessen
ambulant im Brühler Krankenhaus behandelt.ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: