Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim-Glesch Unfallflucht

    Erftkreis (ots) - In Bergheim-Glesch entstand am Mittwochnachmittag (26.2.) bei einem Verkehrsunfall Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Der Fahrer / die Fahrerin des unfallverursachenden Fahrzeugs flüchtete von der Unfallstelle.

    Um 16 Uhr hatte der Fahrer (32) eines Klein-Lkw "Sprinter" die Grevenbroicher Straße in Richtung Bedburg befahren. Zwischen der Heinemannstraße und der Straße "Zum Hagelkreuz" musste der 32-Jährige an einer Fahrbahnverengung verkehrsbedingt anhalten. Im Gegenverkehr näherte sich ein orangefarbener Ford-Transit, dessen Aussenspiegel in der Vorbeifahrt den Spiegel des stehenden Klein-Lkw beschädigte.

    Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, setzte der Fahrer / die Fahrerin des Ford die Fahrt fort.

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: