Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim-Brauweiler Unfall unter starkem Alkoholeinfluß

    Erftkreis (ots) - Circa 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den am Freitagmittag (27.12.) ein alkoholisierter Autofahrer (61) in Pulheim-Brauweiler verursachte. Gegen den 61-Jährigen wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, nachdem ein Atemalkoholtest ein Ergebnis von 3,1 Promille angezeigt hatte.

    Um 12.05 Uhr hatte der 61-Jährige die Bernhardstraße in Richtung Mathildenstraße befahren. Als ihm im Gegenverkehr ein Pkw entgegen kam, fuhr er an den rechten Fahrbahnrand, um das Fahrzeug passieren zu lassen. Aufgrund seines starken Alkoholisierungsgrades lenkte er sein Auto dabei zu weit nach rechts und beschädigte insgesamt vier am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde der Führerschein des 61- Jährigen sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: