Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Feuer in Autohaus

Erftkreis (ots) - In einem in Pulheim ansässigen Autohaus brach am Mittwochabend (11.12.) aus bisher unbekannter Ursache Feuer aus. Durch den Brand, bei dem auch mehrere Neuwagen beschädigt wurden, entstand Sachschaden in Höhe von ca. einer Million Euro. Gegen 21.30 Uhr war das Feuer vermutlich im Thekenbereich des Verkaufsraums ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehr- und Polizeikräfte breitete sich starke Rauchentwicklung von den Geschäftsräumen über das Dach aus. Nach der Brandbekämpfung waren keine konkreten Ursachen für den Ausbruch des Feuers erkennbar. Die Ermittlungen zur Brandursache werden im Tagesverlauf des 12.12.2002 aufgenommen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: