Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Leergutdiebe festgenommen

    Erftkreis (ots) - In Frechen nahm am Mittwochabend (27.11.) ein Hundeführer der Polizei, zusammen mit einem Diensthund "Falko", zwei Jugendliche (14,16) fest, die im Begriff waren Leergut zu stehlen. Gegen 21 Uhr hatten Zeugen verdächtige Personen auf dem Dach eines Lebensmittelmarktes auf der Dürener Straße beobachtet und die Polizei alarmiert. Auf dem Aussengelände des Markts nahm der Diensthundführer zuerst den 16-jährigen Tatverdächtigen fest, der dort offensichtlich "Schmiere" gestanden hatte. Gleichzeitig versuchte sein 14-jähriger Mittäter das Dach des Geschäfts schnell über eine Feuerleiter zu verlassen. Der angedrohte und durchgeführte Einsatz des Diensthundes ließ den Jugendlichen jedoch dann auf der Leiter in einer Höhe von 2,5 Metern verharren; anschließend wurde auch er festgenommen. In ihren Vernehmung gaben bei an, den Diebstahl von Leergut geplant zu haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: