Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Arbeitsunfall

    Erftkreis (ots) - In Bergheim wurde am Donnerstagvormittag (14.11.) ein Lkw-Fahrer (71) bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich im Bereich Gierbergstraße / Grüner Weg, wo Tiefbauarbeiten in Zusammenhang mit der Sanierung des Kanalsystems durchgeführt werden. Um 11 Uhr wurden an der Unfallörtlichkeit Abwasserrohre mit einer jeweiligen Länge von sechs Metern und einem Gewicht von 150 Kilogramm von einem Lkw geladen. Im Rahmen dieser Arbeiten rutschte eines dieser Rohre seitlich von der Ladefläche und traf den 71- Jährigen. Der Mann erlitt einen Oberschenkelhalsbruch; er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Das Amt für Arbeitsschutz wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: