Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Einbruch in Reisebüro

    Erftkreis (ots) - Eine halbe Stunde nach Mitternacht brach am Freitag (18.10.) ein bisher Unbekannter in ein Brühler Reisbüro ein. Der Täter erbeutete mehrere einhundert Euro aus der Ladenkasse. Mit einer Gehwegplatte hatte der Täter um 0.27 Uhr eine Schaufensterscheibe des am Thüringer Platz gelegenen Geschäftslokals eingeworfen. Durch die 100 x 180 cm große Öffnung stieg er anschließend in die Räumlichkeiten ein. Anwohner, die durch Geräusche auf die Situation aufmerksam geworden waren, beobachteten den Täter dann beim Verlassen des Tatorts und bei seiner Flucht über Leipziger und Dresdener Straße.

  Die Zeugen beschreiben den Täter als Jugendlichen, ca. 170 cm groß, mit kurzen/schwarzen Haaren. Er war bekleidet mit heller Hose und blauer Bomberjacke, die unter dem Armbereich weiß abgesetzt ist.

  Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806- 0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: