Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Dachstuhlbrand

Erftkreis (ots) - Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache eines Dachstuhlbrandes am frühen Samstagnachmittag in Frechen. Ein Nachbar bemerkte gegen 13.25 Uhr Rauch, der aus dem Dachfenster des ausgebauten Dachgeschosses quoll. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte den Brand. Der Raum ist durch den Brand nicht mehr bewohnbar. Die Mieterin des Zimmers war zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24 Leinen Telefon:02233/ 52-4220 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: