Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Festnahme nach Diebstahl

    Erftkreis (ots) - In Bedburg wurde am Samstagmittag (17.8.) ein 22-Jähriger wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls festgenommen. Der Mann hatte in einem Warenhaus an der Bahnstraße portionierten Zigarettentabak im Wert von 106 Euro gestohlen. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, das der 22-Jährige ohne festen Wohnsitz ist und keiner geregelten Arbeit nachgeht. Gleichzeitig führte der Mann einen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Neuss wegen Diebstahls in zwei Fällen mit. Der Haftbefehl war gegen Meldeauflagen ausser Vollzug gesetzt worden; allerdings war der Festgenommene diesen Auflagen nicht nachgekommnen. Wegen des Haftgrunds der Fluchtgefahr wurde der 22-Jährige zum Zwecke des Erwirkens eines Untersuchungshaftbefehls auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln dem Amtsgericht Bergheim vorgeführt. Dort wurde er unter erneuten Auflagen von der Haft verschont.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: