Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170913-2: Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten- Kerpen

POL-REK: 170913-2: Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten- Kerpen
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die 37-jährige Mieterin einer Wohnung auf der Sindorfer Straße bemerkte am Dienstagabend (12. September) um 20.30 Uhr einen Brand in einem Zimmer der Wohnung und verständigte den Notruf. Die Feuerwehr löschte den Brand, die 37-Jährige brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Weitere Rettungskräfte behandelten einen Bewohner (46) des Hauses vor Ort. Er verletzte sich beim Verlassen des Wohnhauses leicht. Die eingesetzten Polizeibeamten beschlagnahmten am Abend die Wohnung als Brandort in der 3. Etage des Mehrfamilienhauses. Das Kriminalkommissariat 11 in Hürth hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: