Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Polizei warnt vor "falschen Sicherheitsberatern"

    Erftkreis (ots) - Unter dem Vorwand, die Sicherheit von Fenstern und Türen überprüfen zu wollen, begehrten zwei männliche Personen am vergangenen Montag (12.08.2002) Einlass in ein Haus auf der Esperantostraße in Kerpen- Manheim. Gegen 12.30 Uhr hatten die Unbekannten sich gegenüber einer älteren Dame als so genannte "Sicherheitsberater" vorgestellt. Nachdem den Männern der Zutritt in die Wohnung verwehrt worden war, entfernten sie sich mit einem Pkw mit HB - Kennzeichen. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: 1. ca. 30 jahre alt, ca. 175 cm groß, normale Statur, blonde, kurze, wellige Haare, sprach Hochdeutsch, bekleidet mit grauem Anzug

  2. ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, leicht untersetzt, Glatze, südländischer Typ, bekleidet mit schwarzem Anzug.

  Zusammenhängend mit dem Besuch der ungebetenen Gäste hatte die Wohnungsinhaberin am Samstag (10.08.02) einen Anruf von einer unbekannten Frau erhalten, die die Sicherheitsberater im "Auftrage der Stadt Kerpen" ankündigte. Ähnliches widerfuhr einer 65-jährigen Hausbesitzerin am vergangenen Freitag (09.08.02) in Kerpen-Blatzheim, als auch ihr durch den anonymen Anruf einer Frau eine Sicherheitsüberprüfung im Auftrage der Stadt angekündigt wurde.

  Durch die Stadt Kerpen wurden die "Auftragserteilungen" verneint.

  Soweit Fragen zur Sicherheit rund um das Eigenheim sowie zum wirkungsvollen Einbruchsschutz von Fenstern und Türen bestehen, bittet die Polizei die BürgerInnen des Erftkreises, sich mit dem Kommissariat Vorbeugung in Wesseling unter Tel.Nr. 02233 / 52 - 0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: