Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

        Erftkreis (ots) - Kurios endete ein partnerschaftlicher Disput am
gestrigen  Mittwochabend (07.08.02) für ein Pärchen (-32-w/ -38-m)
aus Brühl.  Nachdem beide in einer Brühler Gaststätte auf der
Schlaunstraße  versucht hatten, ihre Probleme durch den Konsum
alkoholischer  Getränke zu bewältigen und dies fehlschlug, setzte
sich die Frau  gegen 20.30 Uhr an das Steuer ihres auf dem Parkplatz
vor der  Gaststätte abgestellten Pkw und fuhr an. Dabei ließ sie
unbeachtet,  dass ihr Gefährte gerade dabei war, auf der
Beifahrerseite Platz zu  nehmen. Der 38-Jährige stürzte und
verletzte sich leicht. An ihrer  Wohnanschrift konnte die 32
-Jährige durch die Polizei wenig später  angetroffen werden. Ihr
erheblicher Alkoholkonsum schlug sich auch  im durchgeführten
Alkoholtest nieder; der erzielte Digitalwert ergab  0,72 mg/l (=
1,44 Promille). Der Frau wurde  eine Blutprobe  entnommen; ihr
Führerschein sichergestellt.

  Kurze Zeit, nachdem er einen Verkehrsunfall auf der Landstraße L 300 in Wesseling verursacht und sich von der Unfallstelle unerlaubt   entfernt hatte, konnte ein 65-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwoch   (07.08.02) von der Polizei ermittelt werden. Gegen 07.50 Uhr hatte   der Mann - in Richtung Wesseling fahrend - ein plötzliches   Wendemanöver auf der Fahrbahn eingeleitet und damit den   nachfolgenden Verkehr überrascht. Drei weitere, hinter dem Fahrzeug   des 65-Jährigen fahrende PKW, konnten nicht mehr rechtzeitig   abgebremst werden und fuhren ineinander; es entstand Sachschaden in   Höhe von ca. 5 000 Euro. Durch die Kollision wurden zwei Unfallbeteiligte (-31-m / -68-m)  leicht verletzt und begaben sich selbständig in ambulante Behandlung. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: