Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Zweiradkontrollen

        Erftkreis (ots) - Am Donnerstagmorgen (4.7.) führten
Polizeibeamte des  Verkehrsdienstes an einer Brühler Schule
Zweiradkontrollen durch.  Dabei wurden an drei motorisierten
Zweirädern Manipulationen  festgestellt. So hatte beispielhaft ein
16-Jähriger technische Veränderungen an  seinem Mofa vorgenommen,
die die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs  auf 95 km/h
heraufsetzten.

  Die Polizei weist darauf hin, dass durch derartige technische   Veränderungen die Zulassung des Fahrzeugs erlischt und das Fahrzeug   gleichzeitig führerscheinpflichtig wird.

  Gegen die drei Jugendlichen musste daher Anzeige wegen Fahren ohne   Fahrerlaubnis erstattet werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: