Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Liblar Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt

        Erftkreis (ots) - Am Mittwochmittag (3.7.) wurde bei einem
Verkehrsunfall auf der  Luxemburger Straße  (B 265) in
Erftstadt-Liblar der Fahrer (17)  eines Kleinkraftrades schwer
verletzt. Der Mann wurde zur  stationären Behandlung in ein
Krankenhaus transportiert. Gegen 12.55 Uhr hatte ein Pkw-Fahrer (40)
die Luxemburger Straße in  Richtung Brühl befahren. Unmittelbar
hinter der Einfahrt zur  Mülldeponie musste er sein Fahrzeug wegen
eines Motorschadens am  äussersten rechten Fahrbahnrand anhalten.
Zur Kenntlichmachung der  Gefahrenstelle schaltete er die
Warnblinkanlage ein.  Der 17-jährige Zweiradfahrer, der in die
gleiche Richtung unterwegs  gewesen war, bemerkte das stehende
Fahrzeug zu spät und fuhr  ungebremst auf. Dabei zog er sich
Verletzungen an Armen und Beinen  sowie im Beckenbereich zu. Es
entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: