Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Türnich Kind leicht verletzt

        Erftkreis (ots) - Leicht verletzt wurde ein 4-jähriges Mädchen am
Dienstagabend  (02.07.02) bei einem Verkehrsunfall auf der
Heerstraße in Türnich.  Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer hatte gegen 18.55
Uhr die Heerstraße aus  Richtung Platanenallee kommend in
Fahrtrichtung Maximilianstraße  befahren und in Höhe der Haus-Nummer
26 den abbremsenden Pkw einer  vor ihm fahrenden 38-Jährigen zu spät
bemerkt. Die Frau hatte ihr  Fahrzeug verkehrsbedingt angehalten.
Beim Auffahren  auf den Pkw der  Frau wurde deren 4-jährige
Beifahrerin, die ordnungsgemäß gesichert  auf der Rücksitzbank saß,
verletzt und musste anschließend ambulant  behandelt werden. Es
entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: