Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim-Quadrath Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

        Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem
Geländewagen und einem  Fahrrad wurde am Dienstagmorgen (11.6.) die
74-jährige  Fahrradfaherin schwer verletzt. Der Fahrer (42) eines
Geländewagens hatte die Straße "Im Rauland" in  Richtung Ortsmitte
Quadrath befahren. Um 8.45 Uhr näherte sich das  Fahrzeug der
Einmündung zur Ahestraße; die Ahestraße ist in diesem  Bereich als
"abknickende Vorfahrtstraße" angelegt. Nachdem der 42-Jährige
zunächst an der Haltelinie angehalten hatte,  erfasste er beim
Wiederanfahren die Zweiradfahrerin mit der vorderen  linken
Fahrzeugseite; die Frau hatte sich zum Unfallzeitpunkt auf  der
Vorfahrtsraße befunden. Die 74-Jährige stürzte zu Boden und
verletzte sich schwer. Nach  notärztlicher Behandlung am Unfallort
wurde sie zur stationären  Behandlung in ein Krankenhaus
transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: