Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim - Kind wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Am Samstagmittag, gegen 12:45 Uhr wurde
in Pulheim-Brauweiler ein Kind bei einem Verkehrsunfall schwer
verletzt. Der 4jährige Junge ging zusammen mits einer 10jährigen
Schwester auf dem Gehweg der Brauweilerstr. und lief in Höhe des
Konrad-Adenauer-Platzes plötzlich auf die Fahrbahn. Ein
48jähriger Pkw-Führer, welcher die Brauweilerstr. in Richtung
Ehrenfriedstr. befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen,
sodass der Junge gegen den rechten vorderen Kotflügel des
Fahrzeuges prallte und mit einem Fuß unter einen Reifen geriet.
Mit dem Verdacht auf einen Beinbruch wurde das Kind durch den
Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: