Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger - Kerpen

POL-REK: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger - Kerpen
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Dieser überquerte die Fahrbahn und stieß mit einem Pkw zusammen.

Eine 45-jährige Taxifahrerin aus Kerpen fuhr am Donnerstag (1. Dezember) um 17.05 Uhr auf der Rathausstraße in Richtung Horremer Bahnhof. Sie ordnete sich auf die Linksabbiegerspur ein, um auf die Hauptstraße einzubiegen. Als sie an der Fahrzeugschlange auf dem rechten Fahrstreifen vorbeifuhr, trat von rechts ein 67-jähriger Fußgänger zwischen den wartenden Fahrzeugen auf ihren Fahrstreifen. Nach ersten Angaben versuchte sie noch zu bremsen, erfasste dennoch den Fußgänger. Der 67-Jährige verletzte sich dadurch schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: