Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Efferen Dachstuhlbrand

        Erftkreis (ots) - In einem Dachstuhl eines anderthalbgeschossigen
Gebäudekomplexes auf  der Brentenstraße in Efferen brach in der
vergangenen Nacht (06.05.  / 07.05.02) ein Feuer aus. Eine
24-jährige Mieterin hatte gegen  03.30 Uhr die Brandentwicklung
bemerkt und unverzüglich die  Einsatzkräfte der Polizei und
Feuerwehr alarmiert. Die 24-Jährige  sowie eine weitere Mieterin
(19) mussten mit leichten  Rauchvergiftungen vorsorglich in das
Krankenhaus Hürth eingeliefert  werden. Die übrigen fünf Bewohner
des Hauses wurden für die Dauer  der Löschmaßnahmen evakuiert. Die
Höhe des entstandenen Sachschadens  ist noch nicht bezifferbar. Das
Kriminalkommissariat 11 hat die  Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: