Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Efferen Postfiliale überfallen

    Erftkreis (ots) - Zwei bislang unbekannte männliche Täter überfielen am Samstagmittag (04.05.02) die Postfiliale auf der Esser Straße in Efferen. Gegen 12.25 Uhr hatten sich die Männer in einem Vorraum des Schalterbereiches aufgehalten und den 46-jährigen Postangestellten unter Vorhalt einer schwarzen Pistole zur Herausgabe der Tages- und Tresoreinnahmen aufgefordert. Die Beute von bislang noch unbezifferbarem Wert transportierten die zur Tatzeit durch schwarze Sturmhauben maskierten Tatverdächtigen in einem hellen Textilbeutel ab. Ihnen gelang die Flucht in unbekannte Richtung. Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: ca. 170 cm groß, schlanke Figur, breitschultrig, bekleidet mit schwarzem Blouson, dunkler Hose und schwarzen Halbschuhen, sprach südländischen Akzent 2. Täter: dunkle Bekleidung   Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 in Hürth unter Tel.   02233 / 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: