Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Geldbörse geraubt

        Erftkreis (ots) - Auf dem Parkplatz des Zentralen
Omnibusbahnhofes, in Höhe der  Unterführung, wurde am Samstag,
04.05.2002, gegen 17:55 Uhr einem  angetrunkenen 33-Jährigen die
Geldbörse geraubt. Auf dem Weg zu den  Bahnsteigen wurde der Mann
von mehreren Jugendlichen zu Boden  gerissen und festgehalten. Die
Jugendlichen entnahmen seiner  Geldbörse ca. 80 Euro und flüchteten
in Richtung der Unterführung.  Bei den Tätern soll es sich um fünf
oder sechs Jugendliche im Alter  von 15 bis 17 Jahren handeln,
südländische Erscheinung, bekleidet  mit schwarzen Lederjacken und
Blue-Jeans. Zeugen des Überfalls  wenden sich bitte an das
Kriminalkommissariat Bergheim unter Ruf  02271 - 81 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: