Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Polizei sucht Unfallverursacher

        Erftkreis (ots) - Ca. 1 000 Euro Sachschaden entstanden in der
Nacht von Mittwoch auf  Donnerstag (24.04. / 25.04.02) bei einem
Verkehrsunfall auf der  Kölnstraße in Brühl-Nord. Ein 34-jähriger
Pkw-Fahrer hatte gegen 01.20 Uhr die Kölnstraße aus  Richtung Köln
kommend in Fahrtrichtung Brühl-Mitte befahren, als ihm  plötzlich
auf seiner Fahrspur ein Pkw mit eingeschaltetem Fernlicht  und
augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Trotz  eines
sofortigen Ausweich- und Bremsmanövers  seitens des 34- Jährigen kam
es in Höhe der "Chemischen Fabrik Brühl" zum  Zusammenstoss der
beiden Fahrzeuge Ohne sich um den eingetretenen Schaden gekümmert zu
haben, setzte  der / die Unfallverursacher (in) anschließend die
Fahrt in Richtung  Köln fort.

  Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Brühl  
unter Tel. 02232 / 1806 - 0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: