Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rechtzeitig das Feuer gelöscht - Wesseling

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht den Zeugen, der Rettungskräfte rief.

Gegen 04:40 Uhr informierte ein Zeuge die Rettungskräfte über ein Feuer auf der Straße "Im Stockental". Dort brannte am Sonntagmorgen (11. September) ein Motorroller, der nach Angaben seiner Besitzerin bereits zwei Tage dort abgestellt war. Das Feuer griff auf Kunststoffteile im Hauseingangsbereich über. Ruß hinterließ ebenfalls Verschmutzungen. Durch die Löscharbeiten wurde Schlimmeres verhindert.

In derselben Nacht brannte auf der Berzdorfer Straße Höhe Hausnummer 19 um 01:30 Uhr eine Mülltonne. Ein namentlich bekannter Zeuge meldete das Feuer. Es entstand sonst kein Sachschaden. Am Tag zuvor (10. September) um 04:45 Uhr brannte auf dem Mühlenweg in Höhe Hausnummer 68 ebenfalls eine Mülltonne, ohne weiteren Schaden zu verursachen.

Ob bei den Bränden Zusammenhänge in ihrer Entstehung vorhanden sind, ist Gegenstand der Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 11. Zeugen, die auch nur den geringsten Hinweis geben können, sollten sich unter Telefon 02233 52-0 dort melden. Unter Umständen kann den Zeugen Vertraulichkeit zugesagt werden. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: