Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Efferen Unfallverursacher ohne Führerschein

        Erftkreis (ots) - Vom Parkplatz des Studentenwohnheims in
Hürth-Efferen fuhr am  Donnerstagnachmittag (18.4.) ein Autofahrer
(26) auf die Fahrbahn  der Hahnenstraße. Dabei missachtete er um
15.30 Uhr den Vorrang  eines Pkw-Fahrers (18), der die Hahnenstraße
in Richtung Rondorfer  Straße befahren hatte. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde im Pkw des 18-Jährigen eine  Beifahrerin (48) leicht
verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der
26-jähriger  Unfallverursacher nicht im Besitz der erforderlichen
Fahrerlaubnis  ist. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt
ca. 3 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: