Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kfz-Aufbrecher festgenommen - Kerpen

POL-REK: Kfz-Aufbrecher festgenommen - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei über den Notruf 110.

Am Montag (11. Juli) brachen zwei junge Männer um 23:10 Uhr einen auf der Kunibertusstraße abgestellten LKW auf. Zeugen hörten laute Geräusche, sahen die Täter und wählten den Notruf 110. Die Täter flüchteten auf Fahrrädern.

Nur fünfzehn Minuten später nahmen sie Polizeibeamte auf der Haagstraße fest. Ein von ihnen bei der Flucht benutztes Fahrrad stahlen die 19- und 27 Jahre alten Männer eigenen Angaben zufolge vor dem LKW-Aufbruch in der Löhrsgasse. In ihrer Kleidung fanden die Beamten entsprechende Aufbruchwerkzeuge. Das eine Fahrrad wurde noch in der Nacht der Geschädigten ausgehändigt, das andere Fahrrad sichergestellt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Herkunft des Rades und der Beute aus dem LKW dauern an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: