Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Dieb festgenommen

        Erftkreis (ots) - Am frühen Sonntagnachmittag (24.3.2002) wurde
in Wesseling ein  Tatverdächtiger (36) festgenommen, der in einer
Telefonzelle  Münzgeld erbeutet hatte, nachdem er zuvor das Gerät
manipulierte.  Um 14.20 Uhr hatten Zeugen den 36-Jährigen
beobachtet, wie er mit  einem Draht Münzgeld aus dem
Geldeinwurfschacht zu ziehen versuchte;  daraufhin verständigten sie
die Polizei. Der Tatverdächtige wurde in unmittelbarer Tatortnähe
angetroffen.  Bei einer Inaugenscheinnahme der Telefonzelle wurde
festgestellt,  dass der Einwurfschlitz manipuliert und die
Geldrückgabe ausser  Funktion gesetzt worden war. Mit entsprechendem
Werkzeug, das bei  dem Festgenommenen sichergestellt wurde, hatte er
offensichtlich  Münzen aus dem Gerät in seinen Besitz gebracht.
Entsprechendes Geld  wurde bei ihm gefunden. Der 36-Jährige, der
eine Haftstrafe wegen Diebstahls verbüßt und  sich auf Hafturlaub
befand, wurde in die JVA Euskirchen  transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: