Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Einsetzender Schnee- / Regen und
Temparaturen um den Gefrierpunkt führten seit Mittwochabend
(15.1.) erneut zu stellenweiser Fahrbahnglätte
    In der Zeit zwischen 20.00 Uhr und den heutigen
Mittagsstunden (16.1.,13.00 Uhr) zählte die Erftkreispolizei
-13- glättebedingte Verkehrsunfälle.
    Während es bei der überwiegenden Zahl der Karambolagen bei
Blechschäden blieb, wurde bei einem Unfall auf der Kreisstraße
50 bei Kerpen-Balkhausen ein Autofahrer (27) leicht verletzt.
Das Fahrzeug des Mannes war um 5.40 Uhr von der Fahrbahn
abgekommen; die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt
5 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: