Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Küche abgebrannt, zwei schwerverletzte Männer, Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag, (23.Mai) gegen 18.00 Uhr wurde die Feuerwehr nach Kerpen-Sindorf in die Theodor-Heuss-Straße 13 gerufen. Anwohner hatten in einer Wohnung im 4. Obergeschoss starke Rauchentwicklung bemerkt. In der verqualmten Wohnung wurden zwei 38 und 32 jährige Männer angetroffen. Beide Personen standen unter Alkoholeinfluss und hatten offensichtlich versucht für sich ein Essen zu kochen. Die Männer hatten augenscheinlich das Essen anbrennen lassen, in dessen Folge die Küche größtenteils ausbrannte und die übrige Wohnung stark verrußte. Die beiden Männer wurden mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung der Uni Klinik Köln zugeführt. (m-d)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: