Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen gesucht - Pulheim

POL-REK: Zeugen gesucht - Pulheim
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein schwarzer Pkw stieß mit einem Fahrrad zusammen und setzte seine Fahrt fort.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montag (18. Mai, 16:12 Uhr) auf dem Gelände einer Tankstelle an der Donatusstraße. Ein 55-jähriger Fahrradfahrer fuhr von der Brunnenstraße kommend über das Gelände an den dortigen Autowaschboxen vorbei. Ein schwarzer Pkw fuhr auf das Gelände und kreuzte die Fahrtrichtung des 55-Jährigen. Dieser stieß gegen die Beifahrerseite des Pkw und verletzte sich leicht. Der Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Donatusstraße fort. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrrad beschädigt. Der 55-Jährige suchte am Dienstag die Polizeiwache auf und zeigte den Vorfall an. Das Verkehrskommissariat Hürth nahm die Ermittlungen auf und fragt, wer kann Angaben zu dem Vorfall oder dem schwarzen Pkw geben. Hinweise bitte an Telefon: 02233 52-0.(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: