Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer schwer verletzt - Brühl

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein nachfolgender Pkw stieß gegen das Fahrzeug.

Am Sonntag (10. Mai, 17:50 Uhr) befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer die Brühler Straße in Richtung Wesseling. An der Einmündung zur Autobahnauffahrt 553 in Richtung Köln warteten ein 31-jähriger Pkw-Fahrer und dahinter ein 22-Jähriger Kradfahrer vor einer rotlichtzeigenden Ampel. Der 25-jährige Pkw-Fahrer stieß von hinten gegen das Krad, welches gegen das davorstehende Auto stieß. Der 22-Jährige Kradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: