Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Unfall unter Alkoholeinwirkung

      Erftkreis (ots) - Hohen Sachschaden verursachte am frühen
Dienstagmorgen (30.10.) ein unter Alkoholeinwirkung stehender
Pkw-Fahrer (37) bei einem Verkehrsunfall auf der Berrenrather
Straße im Ortsteil Hürth-Efferen.
    Um 2.05 Uhr hatte der 37-Jährige die Berrenrather Straße in
Richtung Beethovenstraße befahren und im Straßenverlauf die
Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto prallte frontal
gegen einen Baum, der sich mittig auf der Fahrbahn
    im Bereich einer Verkehrsinsel befindet. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde der Pkw schwer beschädigt; die Sachschadenhöhe
beträgt ca. 30 000 DM.
    Nachdem ein Atemalkoholtest ein Ergebnis von 0,42 mg/l (0,84
Promille) angezeigt hatte, wurde dem 37-Jährigen eine Blutprobe
entnommen; sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: