Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Nächtliche Ruhestörung

      Erftkreis (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag
wurde der Frechener Polizei eine Ruhestörung durch einen
umherfahrenden LKW gemeldet. Die zunächst harmlos klingende
Meldung hatte es jedoch in sich. Als der Streifenwagen den
Bereich der Vellbrück-/Barbarastraße erreicht hatte, machte sich
ein 20jähriger Fußgänger bemerkbar, der angab, von einem weißen
LKW beinahe überfahren worden zu sein. Der Mann war mit dem
Schrecken davon gekommen, allerdings stand der LKW nun verlassen
abgestellt und sein Fahrer war geflüchtet. Dieser konnte wenige
Minuten später durch die Polizei gestellt werden. Bei dem
25jährigen Mann aus Frechen bemerkten die Beamten eine
Akoholfahne. Der Test ergab einen Wert von 1,62 Promille. Dem
LKW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein
besaß er nicht. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: