Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Eine 17-jährige Fußgängerin wurde am
Donnerstagmorgen (25.10.01) gegen 07.15 Uhr auf der Straße «Am
Bitzenkamp» in Frechen-Bachem von einem Pkw erfasst und verlor
bei dem anschließenden Sturz auf die Fahrbahndecke kurzzeitig
ihr Bewußtsein. Sie begab sich selbständig in ärztliche
Behandlung. Der Unfallverursacher entfernte sich von der
Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu
haben. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw
handeln.
    Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in
Erftstadt unter Tel. 02235 / 7903 - 0 oder der Polizeiwache in
Frechen unter Tel. 02234 / 211 - 0 in Verbindung zu setzen.

    Leichte Verletzungen erlitt ein 62-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstagmorgen (25.10.01) bei einem Auffahrunfall im Einmündungsbereich der Bundesstraßen B 477 / B 55 in Elsdorf.     Ein vorausfahrender 19-jähriger Pkw-Fahrer, der die B 477 aus Niederaußem kommend in Fahrtrichtung Elsdorf befahren hatte, hatte unmittelbar hinter der Einmündung plötzlich einen Wendevorgang auf der Fahrbahn eingeleitet. Der 62-Jährige hatte zwar noch rechtzeitig seinen Pkw abbremsen können; eine ihm folgende 52-jährige Pkw-Fahrerin jedoch nicht. Sie fuhr auf das Fahrzeug des 62-Jährigen auf. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: