Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei 15-jährige bei Verkehrsunfall verletzt - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Pkw erfasste die Jugendlichen am Fußgängerüberweg Eine 5o-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Montag (24. November 2014, um 07:00Uhr) die Heerstraße aus Richtung Kerpen-Brüggen kommend. Auf Höhe des Lichwegs in Kerpen-Balkhausen nutzten die zwei Jugendlichen den dortigen Zebrastreifen, um die Heerstraße von rechts nach links zu überqueren. Dabei wurden sie von dem Pkw erfasst und stürzten auf die Straße. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich ein Mädchen leicht, das Andere schwer. Zeugen des Unfalls leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erste Hilfe. Die Jugendlichen wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die unter Schock stehende Pkw-Fahrerin wurde vor Ort behandelt. An dem Pkw entstand Sachschaden. Die Heerstraße blieb für den Zeitraum der polizeilichen Unfallaufnahme gesperrt.(mr)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: