Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen für Schlägerei gesucht - Erftstadt

Presse

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei Streitigkeiten auf einer Halloween-Party wurde ein Mann schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen für die Schlägerei.

Das 43-jährige Opfer besuchte in der Nacht zum Samstag (01. November) eine Party in der Peter-May-Halle in Erftstadt-Köttingen. Gegen 4:15 Uhr kam es nach Angaben eines Zeugen zu einer Schlägerei auf der Tanzfläche. Mehrere Männer standen um den Geschädigten herum. Der Zeuge konnte die Personen jedoch nicht beschreiben. Er half dem Geschädigten ins Freie, dann wurde dieser mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Erftstädter machte dort selbst Angaben zum Tathergang. Demnach wurde er in der Halle unerwartet und grundlos angegriffen. Die Täter würde er nicht wiedererkennen.

Zeitgleich zu den Ermittlungen in der Halle wurden zwei Männer auf einem Parkplatz im Umfeld festgenommen. Aufgrund widersprüchlicher Aussagen und der Täterbeschreibung gelten sie als tatverdächtig.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Schlägerei machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen, Telefon 02233/52-0, entgegen. (ha/pw)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: