Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Handtaschenraub

      Erftkreis (ots) - Gegen 00.45 Uhr wurde in der Nacht zu
Samstag (22.09.01) einer 41-jährigen Frau an der Ecke
Königsdorfer Straße – Waldweg in Kerpen – Horrem die Handtasche
entrissen. Die Frau war gegen 00.40 Uhr mit dem Zug aus Köln
gekommen und hatte vom Bahnhof aus den Heimweg angetreten. Am
Tatort hatte sie ein junger Mann/(Näheres nicht bekannt)
aufgefordert, ihre Handtasche auszuhändigen. Als die Frau
versuchte, den Mann mit dem Schirm abzuwehren, riss er die
Handtasche an sich und lief davon. In seiner Begleitung war eine
jungen Frau/(Näheres ebenfalls nicht bekannt), die sich
allerdings an der Tat nicht beteiligt hat.
    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen unter Ruf:
02237 – 97302-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

RĂĽckfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: