Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen-Neubuschbell Einbruch und anschließender Pkw-Diebstahl

      Erftkreis (ots) - Während der Anwesenheit des Eigentümers
brachen bisher unbekannte Täter am frühen heutigen Morgen
(11.9.) in ein Einfamilienhaus im Nikolaus-Ehlen-Weg ein. Die
Täter stahlen u.a. Fahrzeugschlüssel, starteten damit einen vor
dem Haus geparkten Pkw BMW und fuhren mit dem Auto davon.
    In der Zeit zwischen 0.30 und 5.00 Uhr hatten sich die
Einbrecher zunächst einer Kelleraustreppe genähert und diese
gewaltsam zu öffnen versucht. Nachdem dieser Versuch scheiterte,
öffneten sie die Tür eines Wintergartens und gelangten in das
Hausinnere. Dort wurde ausschließlich der Erdgeschossbereich
durchsucht, wobei neben den Pkw-Schlüsseln auch die Geldbörse
des Geschädigten entwendet wurde, die persönliche Papieren,
Bargeld und den Fahrzeugschein beinhaltete.
    Mit dem gestohlenen Schlüssel wurde der vor dem Haus
geparkte Pkw BMW, Typ 318 i, abgefahren; das drei Jahre alte
Fahrzeug ist schwarz lackiert. Zum Zeitpunkt des Diebstahls
waren die amtlichen Kennzeichen LEV-WD 110 montiert.

    Sachdienliche Hinweise, insbesondere auf den Standort des Pkw, erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02234 / 211-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: